3. Sommerfilmabend

3. Sommerfilmabend

September 6, 2018 0 Von Wolfgang

Zum 3. Sommerfilmabend in diesem Jahr lädt der Verein Kulturhaus Beucha e.V. am 14. September um 20:30 Uhr im Hof des ehemaligen Kulturhauses Beucha gegenüber vom Bahnhof herzlich ein.

Auf dem Programm steht diesmal die schwarzhumorige Komödien-Groteske „Grand Budapest Hotel“. Der Regisseur Wes Anderson sorgte mit diesem Film zum Auftakt der 64. Berlinale für einen Paukenschlag.  Die Handlung spielt in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Gustave H. (Ralph Fiennes) ist der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels im Alpenstaat Zubrowka. Er baut eine enge Freundschaft zu dem jungen Hotelangestellten Zéro Moustafa (Tony Revolori) auf, der sein engster Vertrauter und Protégé wird.

Sie sehen einen staunenswerten, amüsanten, super-schrägen und originellen Film für stille Genießer. Die Kritiker sagen, dass es nicht nur ein gewohnt skurriler Gaunerfilm, sondern ein visuelles Kunstwerk ist, dessen Schönheit und unfassbarer Einfallsreichtum staunen lässt.

Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl wird mit Grillwurst, Steaks und Getränken gesorgt.